• Digitale Neukundengewinnung

    für Selbständige und mittelständische Unternehmen

  • USP's

    1. Prioritäten. Wesentliche "must have" Features werden von "nice to have" Maßnahmen abgegrenzt.

    2. Erfahrung. Der Einsatz markterprobter Best Practices garantiert ein Vorgehen ohne Trial & Error.

    3. Authentizität. Unsere flexible Arbeitsweise mit schnellen Abstimmungswegen ist auf "Inhalt" und "Nutzen" ausgerichtet.

    4. Pragmatismus. Jede Maßnahme unterliegt einer genauen Kosten-Nutzen-Betrachtung.

    5. Netzwerk. Ein eingespieltes Experten-Team sorgt für effiziente Abläufe und geringe Overheads.

  • Die fünf großen Irrtümer des Digitalen Marketings

    Social brauchen wir nicht...

    Viele B2B Unternehmen vertreten die Ansicht, dass mit Digitalstrategien und Social Media nichts zu holen sei. Schließlich sind ja die Kunden bekannt und mit anderen Methoden besser erreichbar.
    Auch wenn z.B. im B2B- Bereich tatsächlich ein Facebook-Auftritt meist keinen Sinn macht, gibt es hoch wirksame Mittel zur Kundengewinnung und Kundenbindung.
     
    Wir zeigen unseren Kunden was Sinn macht.

    Digital machen wir schon...

    Die meisten Unternehmen führen neben einer Webseite bereits einige Social Media Accounts. Gelegentlich wird SEO und etwas Google Adwords gemacht. Einen Newsletter gibt es vielleicht auch. Jedoch ein spürbarer Nutzen bzw. Effekt bleibt oft aus.
    Nicht nur die Auswahl der geeigneten Online-Instrumente ist erfolgskritisch. Erst eine konsequente Umsetzung von gezielt aufeinander abgestimmten Maßnahmen führt zum Erfolg.
     
    Wir wissen, was funktioniert und wie es umgesetzt wird.             
     

    Wir haben es mal mit einer App versucht...

    Einige Unternehmen schreiben kostspielige Online-Projekte schlicht als "sunk costs" ab. So werden beispielsweise Unsummen in Mobile-Apps investiert, die keiner downloaded und nutzt. Oder ein Relaunch mit aufwendigen high-tech Features bringt nicht die erhoffte Conversion.
    Dabei sind es fast immer einfache Maßnahmen, die "funktionieren". Authentisch die Zielgruppe erreichen und tatsächliche Mehrwerte schaffen - ohne zu verwirren oder abzulenken.
     
    Wir sortieren für unsere Kunden die Top-Prioritäten und garantieren Erfolge.

    Planen wir fürs nächste Jahr...

    In manchen Gesprächen wird uns mitgeteilt, dass zwar der Nutzen des Digitalbereichs bekannt ist, aber jetzt (noch) keine Priorität habe: "Erst müsse das komplexe Projekt abgeschlossen werden"... oder ..."für das kommende Weihnachtsgeschäft benötigen wir erstmal alle Ressourcen".
    Dabei könnten hoch wirksame Initiativen unmittelbar realisiert werden. Ohne großen Ressourceneinsatz. Ohne strategische Festlegung.
     
    Unsere Kunden starten sofort mit erfolgreichen Maßnahmen. Ohne Zeitverlust.  

    Kostet zu viel für uns...

    Kleinere Unternehmen aber auch größere B2B Anbieter vermuten des öfteren hohe Kosten bei Online-Projekten. Die verfügbaren Mittel werden daher besser in bekannte Maßnahmen investiert: "Das Risiko wäre sonst viel zu hoch"...bzw. "...letztes Jahr hat es auch gut so geklappt".
    Dabei gibt es einen sinnvollen "sowohl-als-auch Weg". Auch für knappe Budgets.
     
    Wir fokussieren uns bei Kunden auf die wichtigsten "Must-Have"-Maßnahmen. Die 80/20-Regel gilt auch im Digitalen.
  • Portfolio

    Content

    Content ist "Owned Media". Es gehört Ihnen. Richtig eingesetzt ist dies Ihr größter Asset.
     
    Entwicklung der Content-Strategie * Durchführung von Content-Audits * Entwicklung der Content-Planung * Konzeption des Content Marketings * Effektiver Einsatz von Storytelling * SEO Optimierung mittels Content-Marketing * Social Media Integration * Workflow Management der Content Produktion * Entwicklung von Content Freigabe- und QA-Prozessen * CMS Auswahl und Optimierung * Aufsetzen des Content-Controllings * Durchführung von Content-Marketing-Workshops
     

    Social

    Social ist "Earned Media". Sie müssen es erst verdienen. Hier gibt es leider keine Abkürzung.
     
    Entwicklung der Social-Media-Strategie * Durchführung von Social-Media-Audits und SWOT-Analysen * Konzeption des Social-Media-Marketings * Facebook und Google+ Optimierung * Effektives Twittern * Corperate Blog Konzeption * Einsatz von XING und LinkedIn * Nutzung des Youtube Potenzials * Visualisierung mit Instagram, Pinterest und Flickr * Entwicklung effizienter Social-Media-Prozesse und Workflows * Erstellung von Social Media Guidelines * Aufbau Social Media Monitoring * Guidlines für Krisenkommunikation und Shitstorms * SEO Optimierung mittes Social-Media-Reach * Identifizierung realistischer Potenziale für Social Commerce * Aufbau eines Social-Media-Controllings * Durchführung von Social-Media-Workshops

    Paid Search

    Search ist "Paid Media". Sie können es kaufen. Optimieren Sie aber Ihren ROI.
     
    Entwicklung der Search Strategie * Keyword Recherche * Erstellen von Anzeigengruppen und Anzeigentexte * Produktion von grafischen Display-Bannern * Einrichtung Google Shopping * Einrichtung der Webanalyse in Google Analytics * Einrichtung des Trackings * Optimierung der CPC Gebote (Bid Management) * Optimierung der Qualitätsfaktoren * Optimierung des Keyword-Pools * Optimierung der Kontostruktur * Optimierung der Kampagneneinstellungen * Landingpage-Optimierung * Detailliertes Reporting auf ROI Basis

    Leads

    Neue Leads im digitalen Funnel sind Gold wert. Jedoch erst das richtige Werkzeug sorgt für Glanz. 
     
    Formulierung der Lead-Generierungsstrategie * Konzeption und Implementierung definierter Lead-Generierungs-Channels: Email, SEO, SEM, Affiliate * Effektive Dienstleister-/Anbieterauswahl zur Sicherung einer optimalen Zielerreichung * Optimierung des Email-Marketings * Onsite und Offsite Taktiken zur Gewinnung von opt-in Email Leads * Aufbau eines Affiliate-Marketing-Programms * Erarbeitung wirksamer CRM-Maßnahmen zur Lead-Generierung * Lead-Konzeption für Multi-Channel-Vertriebsformen * Lead-Generierung mit Mobile-Marketing

    Conversion

    Alle Maßnahmen verfolgen bekanntlich einen Zweck: CONVERSIONS. Ständige Optimierung ist daher Pflicht.
     
    Durchführung von Webanalysen * Optimierung des Sales Funnels * Konzeption von Cross- und Upselling Potentialen * Landingpage-Optimierung* Usability-Optimierung* Konzeption und Durchführung von A/B-Testings * Call-to-Action Optimierung durch Touchpoint-Analyse * Mobile Conversion Optimierung * Email-Marketing Optimierung * Identifizierung von eCRM Potentialen * Aufbau einer Strategie zur effektiven Personalisierung
  • Cases

    Nachstehend werden einige unserer typischen Projekte skizziert. Exemplarisch aus den Bereichen B2B, Online Retail & Multichannel, Fashion, Travel und Non-Profit.

    B2B

    1. Aufbau von effektiven B2B Social Media Strategien mit begrenztem Budget. Social Media und Blogging sind die wichtigsten B2B Content-Marketing Instrumente.
    2. Erstellung, Aufbereitung und Ausspielung von "Engaging Content" zur Leadgewinnung und Erhöhung der Conversions. B2B Content-Marketing gewinnt stark an Bedeutung. Zielgruppen werden identifiziert und mit adaptiertem Content differenziert angesprochen.
    3. Genaue Erfolgsmessung der verschiedenen Online Aktivitäten. Online-Initiativen werden anhand von Daten entlang der Customer-Journey ausgerichtet und optimiert

    Online Retail & Multichannel

    1. Generierung neuer Email-Abonnenten über sämtliche Online-Kanäle, inklusive Mobile. Email ist der wichtigste Kanal zum Kunden und fungiert als Bindeglied entlang der gesamten Customer-Journey. 
    2. Erhöhung der Conversion-Rate entlang der Customer-Journey. Die Online-Strategie wird auf "Multi-Display" ausgerichtet und für Mobile/Tablet optimiert.
    3. Ansprache der Leads und Kunden mit optimal personalisiertem Content. Content-Marketing mit authentischer und personalisierter Ansprache der Zielgruppe. (CRM-Strategie)

    Fashion

    1. Aufbau von Content-Curation als Teil des Content-Marketings. Die richtigen Online-Tools zur Content-Curation schaffen "Curated Commerce".
    2. Stärkung des Involvements und Engagements der Social Community mittels Crowdsourcing.
    3. Aufbau und Optimierung von Maßnahmen zur Lead-Generierung, wie Retargeting, Google-Adwords und SEO.   

    Travel

    1. Aufbau der (regionalen) Visibilität mit Content-Marketing und SEO-Optimierung.  
    2. Optimierung der Website-Usability zur Steigerung der Conversion-Rate. Optimale Ausrichtung des Contents zur Navigation, Benutzerführung und Interaktion.
    3. Email- und CRM-Maßnahmen. Auf- und Ausbau des Email-Verteilers. Konzeption und Gestaltung des Newsletters.
         
     

    Non-Profit

     
    1. Erweiterung und Stärkung der Community mit Content-Marketing, Storytelling und Social Media.
    2. Cross-Channel-Optimierung zwischen Direct Mail und den Online Fundraising Kanälen.
    3. Neuspendergewinnung sowie Erhöhung der Spendenbeiträge mittels Email- und CRM Optimierung.
  • Kontakt

    digitaladjust - your path to e-excellence ©

    Am Eichenkamp 12

    51427 Bergisch Gladbach

    E-Mail

  • Du bist Experte, Coach, Trainer?

    Ich helfe Dir, Dein Online-Business aufzubauen.